Vorteile der Tischkreissäge

Die Tischkreissäge hat gegenüber vielen anderen Sägen mehrere erhebliche Vorteile. Natürlich kommt es immer darauf an welches Projekt verwirklicht werden soll, doch gibt es einige Punkte die man generell nennen kann bei denen die Tischkreissäge anderen Sägen überlegen ist.

Exakte Schnitte

Mit Hilfe der Tischkreissäge erreichen Sie wesentlich präzisere Schnitte als mit anderen elektrischen Sägen (z.B. einer Band- oder Stichsäge.) Das liegt vor allem an 2 Dingen. Zum einen arbeitet man bei der Tischkreissäge mit einem wesentlich  größeren Sägeblatt – Durchmesser von bis zu 30 cm sind hier möglich.  Dadurch lassen sich längere unterbrechungsfreie Schnitte umsetzen. Zum anderen hat das stabile Kreissägeblatt den Vorteil, dass es auch bei hohen Druck nicht nachgibt und so für saubere Schnitte gewährleistet.

Sicheres Arbeiten

Wenn man an das Arbeiten mit einer Tischkreissäge denkt, kommt einen der Vorteil der Sicherheit sicher nicht als erstes in den Sinn. Doch bei richtiger Anwendung ist diese Art der Säge tatsächlich einer der sichersten. Das ist darin begründet, dass man das Werkstück auf dem großen Arbeitstisch sicher ablegen und gegen das Sägeblatt führen kann. Weiteres besitzen viele Tischkreissägen über umfangreiche Führungsschienen und Anschläge mit denen das Werkstück geradlinig und gleichmäßig über den Tisch geführt werden kann. Wichtig ist dennoch immer Aufmerksam und Konzentriert zu arbeiten. Was es in Punkte Arbeitssicherheit mit einer Säge alles zu beachten gilt kann man in diesem Blogbeitrag lesen.

Arbeitsgeschwindigkeit

Die Tischkreissäge sägt mit einer Geschwindigkeit an die keine andere Säge herankommt. Dabei spielt es keine Rolle welche Materialien (Holz, Kunststoff, Metall etc.) bearbeitet werden. Besonders effizient ist die Säge bei gleichbleibenden Schnittmustern. Bei diesen Arbeiten werden einmal Anschlag und Führungen eingestellt und die sich Wiederholenden Sägearbeiten routinemäßig durchgeführt.

Sägeblattwechsel

Im Gegensatz zu einer Dekupier oder Bandsäge geht der Sägeblattwechsel einer Tischkreissäge besonders schnell vonstatten. Hier wird das Sägeblatt lediglich in die Drehachse eingehangen und festgestellt. Der Wechsel kann somit nicht nur schnell sondern auch leicht von der Hand durchgeführt werden. Lästiges einspannen uns straffen entfällt vollkommen.

Hohe Schnitttiefe und breite

Durch die teilweise recht großen erhältlichen Sägeblätter lassen sich mit einer Tischkreissäge auch sehr große Werkstücke bearbeiten. So können auch besonders große Bretter und Werkstücke zurecht gesägt werden.

Nicht immer die beste Wahl

Wie zu sehen hat die Tischkreissäge viele Vorteile gegenüber anderen Sägen. Doch ist auch sie kein Allheilsbringer und für jede Arbeit die richtige Wahl. Müssen Beispielsweise sehr feine und filigrane Schnitte durchgeführt werden empfiehlt sich eher eine Dekupiersäge. Auch können mit einer Tischkreissäge keine Rundschnitte vollzogen werden. Hier eignet sich der Einsatz einer Stichsäge.



Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.